Die Erkrankung

Eine psychische Erkrankung kann jeden Menschen treffen, selbst wenn dieser noch so stabil mit beiden Beinen im Leben steht. Teilweise aus dem Nichts, aber auch bedingt durch eine Trennung, den Tod eines nahestehenden Menschen oder Konflikten am Arbeitsplatz kommt es zur Veränderung der Motivation, des Schlafes, der Lebensfreude. Ängste können auftauchen, die blockieren und das Selbstvertrauen schrumpfen lassen. Entscheidungen werden nur noch schwer getroffen. Auswirkungen auf das Privat- wie auch Berufsleben lassen häufig nicht lange auf sich warten – und können folgenschwer sein.

Die fachliche Behandlungskompetenz umfasst die Diagnostik und Therapie von insbesondere DEPRESSIONEN, ÄNGSTEN ODER PHOBIEN, BURN-OUT, ERKRANKUNGEN AUS DEM SCHIZOPHRENEN FORMENKREIS, SCHLAFSTÖRUNGEN oder ZWANGSERKRANKUNGEN.